Racing Team
Vanessa Zenklusen

Life is too short to be slow

Willkommen beim Racing Team Zenklusen

Als eines der wenigen Teams in der Schweiz, haben wir mit Vanessa Zenklusen eine junge und schnelle Dame am Steuer unseres Rennwagens. Wir fahren während der Saison aktiv und erfolgreich an der Schweizer Berg- und Slalommeisterschaft mit. Im Einsatz steht ein Subaru Impreza Type R. In den vergangenen Jahren konnten wir dadurch bereits viele Siege und Podestplätze feiern. Hier findet eine Übersicht der eingefahrenen Siege und Rekorde.

Midland Racing-Dinner

Vanessa Zenklusen, Robin Faustini, Marcel Steiner und Michel Zemp (v.l.n.r)

Am 13. April 2023 hat unser Sponsor Midland die durch sie unterstützten Rennfahrerinnen, Rennfahrer, Partner und Gäste aus dem Schweizer Motorsport nach Hunzenschwil zu einem gemütlichen Abend mit Betriebsbesichtigung eingeladen. Nach der Führung durch die Schmiermittelproduktion mit Anektoten und Hintergründen von Co-Geschäftsleiter Fredi Brack wartete ein Apéro auf die Gästeschar. 

Anschliessend führten Michael Brack und Lukas Noth durch ein Referat über Midland, die Firmengeschichte und die Leistungen, die das traditionelle Familienunternehmen der vielfältigen Kundschaft im In- und Ausland bieten kann. Zur Stärkung gab es danach ein Nachtessen mit asiatischer Note direkt in der Produktionshalle. Natürlich gingen hier die Renn- und Benzingespräche über alle Kategorien und Klassen hinweg weiter. Erfolge und Pleiten aus der Vergangenheit waren genauso Thema wie Herausforderungen und Pläne für die Saison 2023.

Vanessa in den Medien

Ausgabe der Schweizer Illustrierten vom Mai 2023 

Rennkalender 2024

DatumVeranstaltung
26. April 2024Trackday Circuit de Bresse (F)
4. / 5. Mai 2024Slalom Bière (CH)
18. / 19. Mai 2024Slalom Bure (CH)
25. Mai 2024Slalom Ambri 1 (CH)
26. Mai 2024Slalom Ambri 2 (CH)
8. / 9. Juni 2024Bergrennen Hemberg (CH)
15. / 16. Juni 2024Bergrennen La Roche - La Berra (CH)
22. / 23. Juni 2024Slalom Chamblon (CH)
30. Juni 2024Bergrennen Reitnau (CH)
3. / 4. August 2024Bergrennen Osnabrück (DE)
17. / 18. August 2024Bergrennen Les Rangiers (CH)
24. / 25. August 2024Bergrennen Oberhallau (CH)
7. / 8. September 2024Bergrennen Gurnigel (CH)
14. / 15. September 2024Bergrennen Les Paccots (CH)
Fahrerin

Vanessa Zenklusen

Neben dem Motorsport arbeitet Vanessa vollzeit als Produktmanagerin und Eventplanerin bei der MTS Meguiars’s Schweiz in Glattbrugg.

– Geboren am 23. April 1994 in Visp (VS)
– Wohnhaft in Hallau (Kanton Schaffhausen)
– Erlernter Beruf: Lackiererin
– Aktueller Beruf: Produkt- und Eventmanagerin

Teammanager

Sascha Schlatter

Damit sich Vanessa voll und ganz auf auf das Fahren konzentrieren kann, organisiert und unterstützt Sascha vor, während und nach den Rennen alles was rund um den Rennwagen und die Technik gemacht werden muss.

Sascha ist dazu Präsident des Verein Bergrennen Oberhallau und arbeitet neben dem Motorsport vollzeitig als Teamleiter, Projekt- und Porduktmanager bei der Bergauer AG, einem Software Engineering Unternehmen in Baden-Dättwil.

Resultate

Unten sind die Resultate der aktuellen Saison.
Im Archiv findest du alle eingefahrenen Resultate der vergangenen Jahre, persönliche Bestzeiten und erreichten Streckenrekorde

Resultate 2024

RangVeranstaltung
1. RangSlalom Chamblon (CH)
1. RangBergrennen Reitnau (CH) Damenwertung
1. RangSlalom Chamblon (CH) Damenwertung
1. RangBergrennen La Roche - La Berra (CH) Damenwertung
1. RangSlalom Bière (CH) Damenwertung
1. RangSlalom Bure (CH) Damenwertung
2. RangBergrennen Reitnau (CH)
2. RangSlalom Bière (CH)
3. RangBergrennen La Roche - La Berra(CH)
3. RangBergrennen Hemberg (CH)
3. RangSlalom Ambri (CH)
3. RangSlalom Bure (CH)

SUBARU IMPREZA TYPE R

Der Gerät

Vorgeschichte

Da Vanessa schon immer mit ihren Fahrzeugen auffiel (in den Anfangszeiten noch in der Tuningszene) wollte sie sich auch ein auffälliges Fahrzeug für Bergrennen aufbauen. Somit entschied sie sich für einen 99er Subaru Impreza GC8 Type R, welcher direkt aus Japan importiert wurde. Das Sondermodel, welches sie wählte, war zudem noch auf 1000 Fahrzeuge limitiert. Zu beginn bzw. bis und mit der Saison 2019 wählte sie die Farbe türkis als Wagenfarbe, da diese extrem auffällt und weiblich aber trotzdem nicht pink ist. Somit ist der Wiedererkennungswert extrem hoch. Das Coupé Type R war dazu bis und mit zur Saison 2019 (weil er direkt aus Japan importiert wurde) rechtsgelenkt. Mit diesem Fahrzeug konnte Vanessa schon einige Erfolge feiern. Doch durch den grossen Umbau 2020 wurde Sitzposition nach links geändert.

Rennwagen ab Saison 2018

Durch 2 Motorschäden in der Saison 2017 habt sich das Team im Winter 2017/2018 entschieden, einen komplett neuen Motor aufzubauen. Damit nicht alles doppelt gemacht werden musste, wurde von Beginn weg in hochwertiges Material investiert. Der Motor wurde durch EGMO (Eggenberger Motorenbau in Lyss) grundzerlegt und jedes Teil Rennsporttauglich ersetzt. Damit hält der neue Motor einer Leistung von etwa 550PS stand.

Rennwagen ab Saison 2021

Das Fahrzeug veränderte sich im grossen Umbau 2020 nicht nur optisch, nein auch mit der Technik hatten wir viel vor. So entschieden wir uns dem Impreza eine „Diät“ aufzuzwingen und haben endlich den schweren (originalen) Kabelbaum entfernt und einen neuen durch EGMO bauen lassen. Auch das bisher verwendete originale Steuergerät, dass uns in der Vergangenheit immer wieder handicapiert hatte, wurde durch ein neues, frei programmierbares ersetzt.

Rennwagen ab Saison 2023

Auch für die Saison 2023 sind wieder einige einschneidende Änderungen vorgenommen worden. Nach dem Umfall am Bergrennen Oberhallau war ein guter Carrossier gefragt. Die gesteckten Ziele waren hoch, denn Vanessa als gelernte Lackiererin erkennt jede noch so kleine Verformung. Und so leistete die Carrosserie Chläggi AG sensationelle Arbeit und stellten, die in der Nachschicht während dem Rennwochenende provisorisch reparierte Heckpartie, wieder so her als ob nie ein Schaden da gewesen wäre. 

Weiter wurde auch an der Lenkung, und der Sitzkonsole Verbesserungen für die Stabilität und Präzision vorgenommen.

KarosserieSubaru Impreza Type R V‐limited
KategorieInterswiss : 3001-3500ccm
Motor02er Spec C Motor
GetriebeSequentielles 6-Gang Getriebe von X-Shift Gearboxes
FahrwerkKW Clubsport
Gewicht1160kg inkl. Fahrer
BenzinBleifrei 98 Octan
Getriebe-ÖlMidland High Performance 75W-140
Verbaute TeileHermann Einschweisszelle, Sparco Vollschalensitz, Sparco 6‐Punkt Gurt, FIA Benzintank mit 2 Benzinpumpen, gefederte Sinterkupplung, leichtes Schwungrad, 3 Zoll Auspuffanlage Eigenbau
FelgenJapanRacing 8×17
ReifenRegen: Michelin Regenreifen (geschnittene Slicks)
Slicks: Michelin / Hankook

Kontakt

Wir freuen uns über jede Anfrage, Feedback oder alle anderen Mitteilungen. Die einfachste und schnellste Möglichkeit ist über das Formular.

    Sponsoren
    Nach oben scrollen